Close ×

For more information:

DTM Medical GmbH
Phone: +49 611 927770
FAX: +49 611 9277750

presse@dtm-medical.eu dtm-medical.eu

Primera und NAI Tech Products präsentieren DICOM-Komplettlösung in der Medizin

Erstmals lassen sich automatisch und in einem Arbeitsgang Patienten- und Backup-DVDs für medizinische Bilddateien erstellen

Wiesbaden, September 2007 – Primera Technology und NAI Tech Products präsentieren erstmalig eine Komplettlösung, mit der sich medizinische Bilder von DICOM-fähigen sowie auch von nicht-DICOM-fähigen Untersuchungsgeräten automatisch im DICOM-Format auf CD/DVD brennen sowie vervielfältigen lassen.

DICOM steht für Digital Imaging and Communications in Medicine und ist ein weltweit offener Standard, der den Austausch digitaler Bilder in der Medizin und damit die Interoperabilität zwischen verschiedenen medizinischen Anwendungen gewährleistet.

Bisher standen Anwender bei der Bildgebung und Bildbearbeitung häufig vor dem Problem, dass die Erstellung von Patienten-CDs oder Backup-DVDs entweder nicht, oder nur zeitaufwendig über Umwege durchgeführt werden konnte. Deshalb hat NAI Tech Products mit der MDR® Express Software eine Lösung entwickelt, welche integriert im Primera Disc Publisher XRP (Server-Lösung), dem Anwender eine vollautomatische Erstellung dieser Medien per Knopfdruck direkt von der Modalität aus zur Verfügung stellt. „Dabei wird gleichzeitig ein DICOM-Viewer auf dem optischen Medium installiert, damit die Bilddateien jeder CD/DVD auf einem beliebigen PC betrachtet und gegebenenfalls bearbeitet werden können“, erläutert Bodo Herzog, Sales Manager Europe bei NAI Tech Products.

Der Primera Disc Publisher XRP lässt sich mittels der MDR®Express Software problemlos und einfach direkt an ein medizinisches Gerät zur Bilderzeugung anschließen oder in ein bestehendes DICOM-Netzwerk einbinden. Diese Kombination, die mit bis zu 100 optischen Medien gleichzeitig beladen werden kann, ermöglicht ab sofort radiologischen und orthopädischen Praxen sowie den entsprechenden Abteilungen in den Krankenhäusern, DICOM-Bilder in einem Arbeitsgang direkt auf diese Medien zu übertragen. Neben der garantiert gleich bleibenden hohen Bildqualität liegt ein weiterer Vorteil dieser Lösung laut Angaben der Anbieter in der enormen Kostenersparnis gegenüber den bisher üblichen Methoden bei der medizinischen Bildherstellung. So könne eine CD zu einem Bruchteil der Kosten produziert werden, die pro Patient bei der am weitesten verbreiteten Filmblatterzeugung entstehen. Ebenso bietet sich diese Methode zur medizinischen Videoaufzeichnung an Röntgen- und Ultraschallgeräten an, denn sie ist gegenüber S-VHS qualitativ weit überlegen.

 „Außerdem spricht für die Kombilösung mit dem Disc Publisher XRP, dass das Gerät die optischen Medien ohne manuellen Zwischenschritt mit den notwendigen Patienten- und Krankenhaus- oder Praxis-Angaben bedrucken kann. Das ist von hoher Bedeutung, weil auf diese Art und Weise Verwechslungen ausgeschlossen werden. In Zukunft könnten selbst beklebte Patienten-CDs genau aus diesem Grund eventuell nicht mehr zulässig sein“, sagt Bodo Herzog.  

Die MDR® Software von NAI Tech Products wird direkt im XR-Server von Primera integriert. „Dadurch bieten wir eine Plug’n’Play DICOM-Komplettlösung an, die der IT-Administrator innerhalb von zehn Minuten installieren und in das entsprechende Praxisnetzwerk integrieren kann“, so Bodo Herzog.


Primera Technology, Inc. mit Hauptsitz in Plymouth, Minnesota, USA, ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialdruckern. Die Produkte werden über autorisierte Primera-Händler und Distributoren in mehr als 200 Ländern vertrieben. Die Signature-Produktlinie mit Produkten zur effizienten Labor-Identifizierung bietet eine neue und komplette Lösung für Pathologie-, Zytologie- und Histologielabors zur Verarbeitung und Verwaltung von Proben.

Über DTM Medical: DTM Medical, ein Unternehmen der DTM Group, ist ein internationaler OEM- und Lösungsanbieter mit Sitz in Deutschland. DTM Medical kombiniert spezielle Druck- und Datenspeicherlösungen mit leistungsfähiger Software zu neuen, speziell für den medizinischen Markt entwickelten Produkten. Das Leistungsspektrum der DTM Medical umfasst nicht nur die Realisierung von Systemen bestehend aus Medical Disc Publisher (MDP) und DICOM-Geräten für den Einsatz in der radiologischen und bildgebenden Diagnostik, sondern auch die Objektträger- und Kassettendrucker der Signature Produktlinie des US-Herstellers Primera Technology, Inc. für eine effiziente und sichere Proben-Identifikation in Pathologie-, Zytologie- und Histologielaboren. DTM Medical vertreibt diese Produkte und Dienstleistungen über autorisierte Vertriebspartner und Händler in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika.
Kontakt: DTM Medical GmbH, Wiesbaden, Telefon: +49 611 927770, Fax: +49 611 9277750, E-Mail: info@dtm-medical.eu, Web: dtm-medial.eu

Copyright © 2007-2019 DTM Medical GmbH